Direkt zum Seiteninhalt springen

Presse

Pressemitteilung |

Sucht- und Drogenbeauftragter Burkhard Blienert: „Mit diesen Projekten können wir die Schnittstellen im Hilfesystem verbessern und Informationsverluste vermeiden.“

Mehr erfahren


Pressemitteilung |

Burkhard Blienert, Sucht- und Drogenbeauftragter der Bundesregierung: „Zu einem wirklichen Paradigmenwechsel in der Drogen- und Suchtpolitik gehört auch ein transparenter Umgang mit dem Wissen, auf das wir uns stützen!“

Mehr erfahren

Pressemitteilung | Berlin |

Burkhard Blienert: „Wir müssen an die Großbaustellen ran - Alkohol, Tabak und Glücksspiel!“

Mehr erfahren


Pressemitteilung |

42 Prozent weniger Kinder und Jugendliche wegen akuten Alkoholmissbrauchs in Kliniken als vor der Pandemie

Mehr erfahren

Pressemitteilung |

Sucht- und Drogenbeauftragter Blienert: „Wir sehen, dass Substitution in der Praxis verantwortungsvoll funktioniert – auch und gerade in Krisenzeiten!“

Mehr erfahren

Pressemitteilung |

Der Jahreswechsel ist für viele Raucherinnen und Raucher Anlass, mit dem Rauchen aufzuhören und in eine rauchfreie Zukunft zu starten. Ein Rauchstopp kann das Risiko für viele Erkrankungen deutlich reduzieren.

Mehr erfahren



Pressekontakt


Tel.: 030 18 441 1445
E-Mail: presse-drogenbeauftragter@bmg.bund.de

Pressearchiv

Ältere Meldungen finden Sie im Archiv

 

Pressefotos

Pressefotos in hoher Auflösung zum Download