Direkt zum Seiteninhalt springen

Presse

Pressemitteilung |

Das Bundeskabinett hat heute den Gesetzentwurf zur kontrollierten Abgabe von Cannabis beschlossen. Burkhard Blienert, Sucht- und Drogenbeauftragter, sprach sich in dem Zusammenhang für mehr Präventionsmittel aus.

Mehr erfahren

Pressemitteilung |

Bundesbeauftragter für Sucht- und Drogenfragen Burkhard Blienert erneuert seine Forderungen zum Weltlungenkrebstag am 1. August: „Endlich bestehende Lücken bei Tabakwerbung und Sponsoring angehen und schließen!“

Mehr erfahren

Pressemitteilung |

Blienert: "Gedenktag ist Weckruf für mehr Solidarität, Prävention und Hilfe für suchtkranke Menschen!"

Mehr erfahren

Pressemitteilung |

Blienert: „Mit neuer EU-Agentur früher und gezielter auf Herausforderungen reagieren.“

Mehr erfahren

Pressemitteilung |

Blienert: „Nun auch zügig bestehende Lücken bei Werbeverboten für Rauch- und Dampfprodukte schließen!“

Mehr erfahren



Pressemitteilung |

Neues BZgA-Angebot für Alkoholprävention in Berufsschulen

Mehr erfahren

Pressemitteilung |

Mehr als 7.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Bundesdrogenbeauftragter und DAK-Vorstand kürten die besten Plakate 2023 in Berlin

Mehr erfahren

Pressemitteilung |

Der Weltnichtrauchertag am 31. Mai 2023 macht unter dem Motto „Wir brauchen Nahrungsmittel, keinen Tabak“ auf die Folgen des weltweiten Tabakkonsums aufmerksam.

Mehr erfahren

Pressekontakt

Yvonne Reißig
Tel.: 030 18 441 1445
E-Mail: presse-drogenbeauftragter@bmg.bund.de

Pressearchiv

Ältere Meldungen finden Sie im Archiv

 

Pressefotos

Pressefotos in hoher Auflösung zum Download